GEKOCHT, GESHOOTET

FOOD BLOG DAYS 2015

20. Juli 2015

…nun ist es wirklich eine Woche her und der letzte Food Blog Day in Frankfurt ging zu Ende.

Es ist tatsächlich immer so, das ich es kaum glauben kann, wie schnell das immer alles geht und ich der Zeit immer hinterher laufe, um das Erlebte zu verarbeiten.

Deshalb möchte ich die Food Blog Days, für mich zur Verarbeitung, einfach mal in Zahlen fassen und natürlich auch Danke sagen an die Organisatoren.

Vielen Dank an Mathias Nagel und Franz Bauer von Connecting Companies für:

– 5 Wochenenden in mal mehr mal weniger bequemen Hotel Betten schlafen
– 5 Wochenenden hintereinander ohne meine Frau
– 5 Wochenenden keine Freunde treffen und kein Grillen auf der heimischen Terrasse
– 5 Wochen samstags in der Küche gestanden zu haben , statt in der Sonne zu liegen
– 1 Bandscheibenschaden
– 12 Stunden Krankenhausaufenthalt und dem ersten Drogenrausch meines Lebens (Danke auch an das Team des Bundeswehrkrankenhauses in Berlin (wo habt Ihr die Palmen und die vielen, vielen, bunten Vögel eigentlich so schnell herbekommen).
– 2 subtropische Tage in Düsseldorf und Frankfurt, (beim nächsten Mal bitte mit Eukalyptusaufguss und Birkenzweigen)
– 1 Spontanumzug durch akuten und plötzlichen Küchenschwund

Das hört sich alles für Euch sehr negativ an?… nein, nein, nein, denn dafür habe ich:

– viele Kollegen und Mitstreiter (Vita de Coco, Alpro, Zwilling, Burda) kennen gelernt, die ebenso an die Sache geglaubt haben und ebenso ihre Wochenenden investiert haben wie ich
– Grillido – die Wurstrevolution – aus dem Süden getroffen, deren Würste ich vielleicht an anderer Stelle einsetzen werde
– 4 Workshops gehalten (der erste fiel der Bandscheibe zum Opfer) zu einem spannenden Thema
– über 200 Ohrenpaare zutexten dürfen
– ca. 120 Gaumen hoffentlich begeistern können
……und über 120 Bloggerinnen und Blogger kennengelernt, die scheinbar mindestens genauso viel Spass an den Themen Essen, Kochen und Genuss haben wie ich

DANKE IHR ZWEI
Euer Philips Küchenchef und Blogger Guido Weber / 360-einfachlecker.de

4 Kommentare

  • Reply Manuela 24. Juli 2015 at 17:51

    Hallo Guido,
    toll, deine Food Blog Days in Zahlen. Ihr habt wirklich köstliche Leckereien gezaubert, die meinen Gaumen begeistert haben. Dafür noch einmal Danke und es war sehr nett, dich kennengelernt zu haben. Alles Gute für deine Bandscheibe und natürlich auch für dich.
    Liebe Grüße
    Manuela

    • Reply Gudio Weber 3. August 2015 at 11:37

      Hallo Manuela,

      vielen Dank für den Kommentar und schön, das es Dir so gut gefallen hat. Die Bandscheibe ist mittlerweile wieder im Lot und hält, wollen wir hoffen, das sich auch daran hält zu halten. Vielleicht sieht man sich ja bei den nächsten Food Blog Days oder beim Food Blog Award in Berlin.

      ciao Guido

  • Reply Steffi | iHERZfood 24. Juli 2015 at 8:46

    Eine schöne Zusammenfassung, lieber Guido! Hoffentlich geht es deiner Bandscheibe mittlerweile wieder tiptop! Hat mich sehr gefreut, dich in Hamburg kennen zulernen und zu sehen, was du so schönes in der Küche zauberst. Da sind die ein oder anderen Sachen dabei gewesen, die ich am heimischen Herd unbedingt mal nachbrutzeln werde! 🙂 Ich schwärme zum Beispiel jetzt noch von der Apfel-Tofu-Lasagne.
    Liebste Grüße, hoffentlich sieht man sich noch mal wieder
    Steffi von iHERZfood

    • Reply Gudio Weber 24. Juli 2015 at 13:57

      Hallo Steffi,

      vielen Dank für Deinen Kommentar. Meine Bandscheibe liegt wieder da wo sie soll und mir geht es gut. Mich hat es ebenfalls gefreut Dich kennen zu lernen und schön, das es Dir gefallen hat. Du kannst Hier auf dem Blog ja gerne mal berichten, wie es mit dem Nachkochen so war. Man sieht sich sicher mal, Hamburg und die Bloggerszene sind doch überschaubar und wenn nicht persönlich dann it Sicherheit im Netz 😉 ciao und ein schönes Wochenende

    Bitte hier kommentieren


    *

    You Might Also Like