GESHOOTET

MEIN ERSTER FOTO-WORKSHOP

15. Januar 2015

Hurra, im Oktober war es soweit. Ich hatte mir meine erste „gute“ Kamera (eine Nikon) gekauft.

Voller Enthusiasmus alles aufgebaut, lecker gekocht, Bild gemacht….

…und ….. von wegen hurra. Die ersten Bilder waren gelinde gesagt „garnüscht“!

Also haben Fotografen doch eine Daseinsberechtigung ;).

Aber das wollte ich natürlich nicht so belassen, also habe ich mich im November bei einem Workshop für Food Fotografie angemeldet und ihn, weil es Sinn macht, auch besucht.

Soviel zum Thema – eine gute Kamera – ich hatte die schlechteste Kamera im Workshop. Alle anderen hatten die absoluten Profigeräte für abertausend Euros, dennoch finde ich die Ergebnisse alles andere als schlecht und Spaß gemacht hat es auch tierisch.

 

Hier die Ergebnisse!

1 Kommentare

  • Reply Marc BOEHRINGER 31. März 2015 at 17:36

    Wow, lovely shots – congrats. An other Inspiration 4 our naturally absolutely pure Aperitif.Apfelessig (Aperitif.Apple.Vinegar)

  • Bitte hier kommentieren


    *

    You Might Also Like