... "FRYDAY" - ENDLICH WOCHENENDE, GEKOCHT, GESHOOTET

…“FRYDAY“ ENDLICH WOCHENENDE – COQ AU VIN / HÜHNCHEN IN ROTWEIN –

22. Mai 2015
Coq au Vin Hühnchen in Rotwein und Gemüse

…diese Woche Hühnchen in Rotwein und Gemüse oder auch Coq au Vin, schnell gemacht und immer lecker. Das schöne an diesem Rezept ist, das man immer wieder variieren kann und sich so neue Rezepte ergeben.

ZUTATEN
1 St. Schalotte, fein gewürfelt
1 St. Stange Frühlingslauch, in Ringe geschnitten
1 St. Karotte, fein gewürfelt
100 ml Geflügelbrühe
100 ml kräftiger Rotwein
½ TL Paprikapulver
1 St. Knoblauchzehe, angedrückt, geschält
300 g Hühnchenfleisch (Brust, Keule)
1 Prise Meersalz, Pfeffer aus der Mühle
1 St. Lorbeerblatt
1 St. Thymianzweig, gezupft
½ St. Schale einer Zitrone, heiß abgewaschen
3 EL Olivenöl

ZUBEREITUNG
1. Etwa 2/3 des Gemüses zusammen mit 100 ml Rotwein und 150 ml Geflügelbrühe in einer Schüssel vermengen, Paprikapulver und den Knoblauch dazugeben.
2. Das Hühnchen waschen, trocken tupfen und in grobe Teile schneiden, salzen, pfeffern in die Marinade legen und gut vermengen, und ca. 20-30 Min. stehen lassen.
3. Salz, Thymian, Zitronenschale und Lorbeerblatt in einen Teebeutel, gut verschließen und stehen lassen.
4. Das Olivenöl im Backeinsatz im Airfryer bei 180°C erhitzen und den Rest des Gemüses in den Einsatz geben und für 4-5 Min. anschwitzen. Anschließend mit dem übrigen Rotwein ablöschen und etwas verkochen lassen.
5. Nun das restliche Gemüse mit dem Wein und der Brühe hinzugeben und für ca. 20-25 Min. bei 140° C schmoren lassen. Zwischendurch das Hühnchen wenden.
6. Etwa 10 Min. vor Ende der Garzeit den Teebeutel mit den Gewürzen dazugeben. Zum Schluss nochmals mit Salz uns Pfeffer abschmecken.

 

Zum Rezept Download hier klicken!

Noch keine Kommentare

Bitte hier kommentieren

*

You Might Also Like