... "FRYDAY" - ENDLICH WOCHENENDE, GEKOCHT, GESHOOTET

OHH IT’S FRYDAY – ZANDER IM STRUDELBLATT MIT LACHSKERN –

8. Mai 2015

…nachdem ich in den vergangenen Wochen einige vegetarische Rezepte vorgestellt habe, gibt es heute ein Rezept mit Fisch. Es hört sich beim lesen komplizierter an als es tatsächlich ist, also nur ran an den Fisch. Viel Spass und ich freue mich auf Eure Kommentare!

Die „Ohh it’s Fryday- Rezepte“ sind zwar für den Airfryer geschrieben, können aber auch in jedem Ofen zubereitet werden. Hier sind aber die Garzeiten und die Temperaturen anzupassen.

ZUTATEN
200 g Zander, ohne Haut , fein gewürfelt, eisgekühlt
80 g Lachs, frisch, ohne Haut
150 ml Sahne 30%, sehr kalt
1 Prise Meersalz, weißer Pfeffer
2 EL Öl
5-6 EL Noilly Prat (weißer, trockener Vermouth)
1-2 EL Zitronensaft , frisch gepresst
3-4 St Strudelteigblätter
100 g Spinat (mgl. Groß) , blanchiert, ohne Strunk
1 St Eiweiß, zum Verkleben der Rollen
1 Prise Meersalz, Paprikapulver (Rosenscharf)
2 EL. Olivenöl zum Bestreichen der Rollen

ZUBEREITUNG
1. Den angefrorenen Zander in eine Küchenmaschine mit Messeraufsatz geben. Den Lachs waschen in ca 1,5 cm dicke Stücke schneiden, die etwa 6 cm kürzer als die Strudelblätter breit sind.
2. In der Zwischenzeit den Spinat waschen und etwa eine Minute kochen. Sofort herausnehmen und mit eiskaltem Wasser abschrecken. Die Blätter anschließend gut trocken tupfen, auslegen und jeweils den Strunk herausschneiden.
3. Die Küchenmaschine auf mittlere Stufe stellen und das Fischfilet cuttern (fein häckseln). Die Sahne dazugeben, sowie Salz, Pfeffer, das Öl, den Zitronensaft und den Noilly Prat. Die Küchenmaschine nun auf einer hohen Stufe arbeiten lassen, bis die Masse ganz fein ist und glänzt (nicht zu lange, da sonst das Eiweiß gerinnt), mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4. Die Strudelblätter auslegen und mit dem Spinat belegen. Die Fischfarce auf die Mitte der Blätter streichen, am Rand 2-3 cm Platz lassen. In die Mitte den geschnittenen Lachs geben und mit Salz, und Paprikapulver würzen.
5. Die Teigränder dünn mit Eiweiß einpinseln und bis zur Hälfte aufrollen, nun die Ränder einklappen, straff aufrollen und von Außen mit dem Olivenöl bepinseln.
6. Den Airfryer auf 160° C vorheizen und die Fischrollen für ca. 10-15 Min. ausbacken.

Zum Rezept-Download hier klicken!

Noch keine Kommentare

Bitte hier kommentieren

*

You Might Also Like