Brombeere

Brombeeren

Brombeeren

Die Brombeere liebt das gemäßigte Klima. Diese Beere findet man in Europa, aber auch in anderen Ländern mit passendem Klima.
Die Brombeere hat einen hohen Gehalt an Vitamin C. Ein weiteres Plus ist der hohe Anteil an Ballaststoffen. Darüber hinaus kann die Frucht mit Beta-Carotin und Calcium glänzen. Auch Vitamin E und Kalium sind in ihr enthalten. Für die schlanke Linie sind die gesunden Beeren prima, da sie kein Fett enthalten.

Durch die Pflanzenfarbstoffe der Brombeere fließt das Blut besser. Auch wirken die Stoffe in der Brombeere antibakteriell und Entzündungen im Körper werden gelindert.
Die dunkelrote Beere hemmt außerdem die Verbreitung von Viren und Bakterien im Körper. Pilze werden durch sie am Wachstum gehindert.

Wer Brombeeren in der freien Natur sammelt, sollte wissen, dass sie in der Nähe von Straßen mehr mit Schadstoffen belastet sind. Vorsicht auch bei Beeren, die in Bodennähe wachsen. Hier könnte der Fuchsbandwurm lauern.
Zuhause angekommen sollte man gesammelte oder gekaufte Brombeeren vorsichtig in einer Schüssel Wasser waschen, damit sich der Schmutz aus den feinen Vertiefungen löst.

Noch keine Kommentare

Bitte hier kommentieren

*