GEKOCHT, GESHOOTET

SÜDAFRIKA URLAUB 2014/2015

16. Januar 2015

17.12.2014 16.30 Uhr Ortszeit, die Sonne scheint, 26°C, stürmisch – …die Frisur sitzt!

Nach 9 Stunden fliegen inkl. 90 Minuten oder unendlichen 5400 Sekunden Turbulenzen, wir sind da!

Mittlerweile sind wir bereits 11 oder 12 mal in Südafrika und Kapstadt gewesen und haben uns in Land und Leute verliebt. Dort ankommen ist jetzt schon ein bisschen wie zu Hause ankommen. Man kennt sich aus, hat vieles gesehen und kann sich auf alles Neue konzentrieren.

Was wir auch dieses mal getan haben. Wir hatten insgesamt 18 Tage Zeit uns zu entspannen und Neues zu entdecken.

Der Einzige Unterschied in diesem Jahr – ICH HABE EINEN AUFTRAG ZU ERFÜLLEN!

Erstmalig werde ich von einer Reise und meinen kulinarischen Ausflügen in Wort und Bild berichten. Bitte sehen Sie es mir nach, wenn es vielleicht hier und da noch etwas holprig erscheint, aber ich habe mich stets redlich bemüht.

In der Galerie oben stelle ich einige Bilder ein. Impressionen von Südafrika, einerseits um Sie neidisch zu machen auf unseren Urlaub und andererseits, um Ihnen vielleicht Südafrika als nächstes Reiseziel schmackhaft zu machen.

Wir waren zu oft essen und Trinken, als das ich aus jedem Ziel einen Bericht machen will. Deshalb habe ich Ihnen hier eine kleine Zusammenfassung in der Galerie gemacht.

Die besonders bemerkenswerten Erfahrungen sind mir einen eigenen Bericht wert. Es würde mich freuen, wenn Ihnen meine Reiseerfahrungen lesens- und vielleicht auch teilenswert erscheinen.

3 Kommentare

  • Reply Funnywitch 25. April 2015 at 10:29

    Hallo Guido,

    habt Ihr eventuell auch den Neighbourgoods Market in der Old Biscuit Mill besucht? Ein wahrer Fress-Tempel – vom Angebot ähnlich dem Foodmarket in Hout Bay.

    Deine Fotos erinnern mich an unseren Urlaub in SA – herrliche Landschaft, nette Leute, lecker Wein, Fleisch vom Grill und wenn man keine Lust zum selber Kochen hat, dann hat man die Qual der Wahl, wo man gut essen geht zu Preisen und mit Service, von dem man hier nur träumen kann.

    LG Andrea

    • Reply Gudio Weber 26. April 2015 at 12:41

      Hallo Andrea,

      da hast Du absolut recht. SA ist wirklich sensationell, mittlerweile kennen wir uns dort ganh gut aus. Meine Schwägerin lebt dort und wir waren bereits 12 Mal da. Gerade für Food- und Weinliebhaber ist SA mega! Auch die Biskuit Mill haben wir etliche Male besucht, macht jeden Samstag aufs Neue Spass. Mir gefällt einfach diese lockere, entspannte Art, gerade in Kapstadt. Ende des Jahres werden wir wohl wieder da sein.

      Ciao und hoffentlich bis bald, Guido

    • Reply Gudio Weber 26. April 2015 at 16:31

      Hallo Andrea,

      da hast Du absolut recht. SA ist wirklich sensationell, mittlerweile kennen wir uns dort ganh gut aus. Meine Schwägerin lebt dort und wir waren bereits 12 Mal da. Gerade für Food- und Weinliebhaber ist SA mega! Auch die Biskuit Mill haben wir etliche Male besucht, macht jeden Samstag aufs Neue Spass. Mir gefällt einfach diese lockere, entspannte Art, gerade in Kapstadt. Ende des Jahres werden wir wohl wieder da sein.

      Ciao und hoffentlich bis bald, Guido

    Bitte hier kommentieren


    *

    You Might Also Like